Galerien und Museen in Rom

//Galerien und Museen in Rom

Rom, die Stadt, die immer eine Reise wert sein wird, hat für Kunst- und Kulturinteressierte eine Menge zu bieten. Im wunderschönen Ambiente unzähliger Galerien und Museen können die Kunstschätze vergangener Epochen bewundert werden.
Nach dem Kunstgenuss finden sich in Rom genauso viele reizvoll gelegene Cafés und Bars, in denen man die faszinierenden Eindrücke bei einem Latte Macchiato oder einem kühlen Aperitivo Revue passieren lassen kann.

Galleria Borghese

Fassade des Casino Borghese, in dem die Kunstsammlung der Galleria Borghese unterbracht wird Die Gemäldesammlung Galleria Borghese, auf dem Gelände der Villa Borghese im gleichnamigen Park, zählt zu den berühmtesten privaten Kunstsammlungen der Welt. Zu verdanken ist dieser bedeutende Kunstschatz der Sammeltätigkeit Kardinal Scipione Borgheses. Dieser ließ auch die Räumlichkeiten, in denen die [...]

Galleria Nazionale di Arte Antica – Gemäldegalerie im Palazzo Barberini

Nachtansicht des imposanten Palazzo Barberini, der die Galleria Nazionale di Arte Antica beherbergt Die Galleria Nazionale di Arte Antica befindet sich im Palazzo Barberini, einem ebenfalls stattlichen Gebäude im Barockstil. Die Galerie liegt an der Piazza Barberini. Der Bau des Palazzo wurde 1627 von Carlo Maderno begonnen und im Jahre 1633 von Bernini [...]

Palazzo Venezia mit Museo di Palazzo Venezia und Nationaler Kunstbibliothek

Ansicht des Palazzo Venezia Das Museum des Palazzo Venezia hat eine lange Geschichte. Bereits im 15. Jahrhundert wurden hier antike Statuen aus der Sammlung des Kardinals Barbo ausgestellt. Der überwiegende Teil des Museums besteht aus dem Lapidarium, einer Sammlung von Steinwerken, wie Skulpturen, Grabmälern und ähnlichem. Daneben sind aber auch eine Waffensammlung, Wandteppiche, [...]

Galerie Colonna – Gemäldegalerie im Palazzo Colonna

Blick auf den Palazzo Colonna, der die Galerie Colonna beherbergt In einem der größten und ältesten Paläste Roms, einem Privatbesitz der Familie Colonna, ist die Galerie Colonna untergebracht. In der Mitte des 17. Jahrhunderts von Kardinal Girolamo Colonna I. und seinem Neffen Lorenzo Onofrio Colonna in Auftrag gegeben, ist sie schon für sich [...]

Gemäldegalerie im Palazzo Doria-Pamphilj

Palazzo Doria-Pamphilj gesehen von der Via del Plebiscito aus Einer der prächtigsten Paläste im Zentrum Roms gehört der Familie Doria-Pamphilij. Die berühmte Gemäldegalerie im Palazzo Doria-Pamphilj, die in vier verschiedenen Ausstellungen untergebracht ist, umfasst ca. 400 Gemälde. Das bekannte Bildnis des Papstes Innozenz X. von Vélazquez ist eines von ihnen und hängt in [...]

Vatikanische Museen

Panoramablick über die Vatikanischen Museen, vom Petersdom aus gesehen Die Vatikanischen Museen sind - wie der Name schon verrät - ein ganzer Museeenkomplex. Dieser erstreckt sich in unterschiedlichen Bereichen des Vatikanpalastes auf dem Gelände der Vatikanstadt.  Die päpstliche Kunstsammlung stellt eine der bedeutendsten  Sammlungen der Welt dar. In den von einer Reihe von [...]

Römisches Nationalmuseum – Museo Nazionale Romano delle Terme

Römisches Nationalmuseum - Kreuzgang der Diokletiansthermen Auf fünf verschiedenen Museen an unterschiedlichen Standorten ist die Sammlung des Römischen Nationalmuseums verteilt. Gegründet wurde es 1889. Von der frührömischen Zeit bis zum 5. Jahrhundert sind die über 300.000 Exponate datiert. Darunter befinden sich wunderschöne Skulpturen, Mosaike und Fresken aus den Villen der Kaiserzeit. Allein die [...]

Kapitolinische Museen

Ansicht des Centrale Montemartini - eines Gebäude der Kapitolnischen Museen Die Entstehungsgeschichte der Kapitolinischen Museen, die tatsächlich auch als die ersten öffentlichen Museen der Welt gelten, ist sehr interessant. Den Grundstock für die Sammlung, die heute aus mehreren Galerien und Antikensammlungen besteht, bildet eine Schenkung von Papst Sixtus dem IV. Dieser beschloss im [...]

Museo Nazionale Etrusco di Villa Giulia

Die Villa Giulia beherbergt das Museo Nazionale Etrusco di Villa Giulia In der ehemaligen päpstlichen Sommerresidenz und nicht weit entfernt von der Villa Borghese, ist heute das Museo Nazionale Etrusco di Villa Giulia untergebracht. Die Funde der Kunstwerke, die in der Zeit der Etrusker geschaffen wurden, zeugen davon, wie bedeutend es diesem antiken [...]